registrieren! kostenlos registrieren!
Wenn du nicht jedesmal dein Passwort eingeben möchtest, dann mache hier einen Haken und du wirst beim nächsten Besuch automatisch eingeloggt.
Achtung! Dies solltest du nur an deinem eigenen Computer machen, auf den sonst niemand Zugriff hat. Auf keinen Fall an einem öffentlich zugänglichen PC!
Passwort vergessen?Passwort vergessen?

Was meint Ihr?

Wie zufrieden bist du mit deinem aktuellen Gewicht?

Fitness-Bücher

Videos

Eisbär im Fitnessstudio


» vergrŲŖern
Übungen » Muskelgruppe: Nacken
1. Daten2. Plan3. Details4. Drucken

Welche ‹bungen mŲchtest du in dein Training einbauen?

Übungen » Nacken » Frontheben

‹bung: Frontheben
Beschreibung: Frontheben, liegend, Trizepsstange
Gerät: Longpull
Position: liegend
Hilfsmittel: Trizepsstange
Statistik: Anzahl der Trainingspläne die diese ‹bung enthalten 1 Anzahl ALLER Trainingspläne die diese ‹bung enthalten
Diese ‹bung in deinem Trainingsplan Trainingsplan Klicke um zum Trainingsplan zu gelangen und diese Muskelgruppe zu deinem Plan hinzuzufŁgen.
Deine Infos Hier kannst du dir Notizen und Informationen abspeichern die diese ‹bung betreffen.
Das sind zum Beispiel Einstellungen am Gerät wie SitzhŲhe oder auch persŲnliche Hinweise auf die man achten mŲchte.
Diese werden dann beim ausdrucken des Trainingsplans mit ausgedruckt.
Details zur Ausführung der Übung:
Du legst dich r√ľcklings in/auf das Longpull/Ruderger√§t und nimmst eine T-Stange als Griff. Nun gehst du leicht in die Knie, greifst die Stange im Obergriff recht eng, so dass zwischen den H√§nden ca. 1-2 Hand frei bleibt. Jetzt hebst du die Arme am K√∂rper bis hin zum Kinn an, dabei bewegen sich die Oberarme mehr als die Unterarme, und die Stange bleibt immer nah am K√∂rper. Danach l√§sst du die Arme wieder ab, ohne jedoch das Gewicht abzusetzen, oder die Arme vollst√§ndig zu strecken. Im Gegensatz zu der stehenden √úbung ist diese √úbung nicht so belastend f√ľr den R√ľcken, da man komplett aufliegt.

Beteiligte Muskeln bei dieser Übung

Hauptsächlich belastete Muskeln sind:

neuer Kommentar

‹berschrift:

Kommentar:

Bitte einloggen!Bitte anmelden/einloggen um Kommentare abzugeben.
» Zur kostenlosen Registrierung

vorhandene Kommentare (0)

noch kein Kommentar vorhanden!