registrieren! kostenlos registrieren!
Wenn du nicht jedesmal dein Passwort eingeben möchtest, dann mache hier einen Haken und du wirst beim nächsten Besuch automatisch eingeloggt.
Achtung! Dies solltest du nur an deinem eigenen Computer machen, auf den sonst niemand Zugriff hat. Auf keinen Fall an einem öffentlich zugänglichen PC!
Passwort vergessen?Passwort vergessen?

Was meint Ihr?

Wie zufrieden bist du mit deinem aktuellen Gewicht?

Fitness-Bücher

Videos

Eisbär im Fitnessstudio


» vergrößern

Forum: Off Topic » Bugs und Vorschläge » Haus kaufen und vermieten - Disagio?

Haus kaufen und vermieten - Disagio?08.07.2019 14:04 Uhrzum ersten Beitrag 

Haus kaufen und vermieten - Disagio?

Hi!

Ich habe letztes Jahr ziemlich viel Geld von meinem Opa geerbt. Das würde ich jetzt gerne gut anlegen, und zwar in einer Immobilie. Ich habe auch schon ein gutes Haus gefunden, das ich vermieten könnte. Mir fehlen nur zum Kauf noch 400.000 Euro, die ich gerne über Kredit finanzieren würde.

Mein Bankberater hat mich nun telefonisch gefragt, ob ich den Kredit mit Disagio abschließen möchte. Hätte ich davon einen Nutzen?
antworten zitieren
RE: Haus kaufen und vermieten - Disagio?08.07.2019 16:28 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Haus kaufen und vermieten - Disagio?

Hallo!

Toll, dass du dir in deinem, was aus deinen anderen Posts hervorgeht, doch eher recht jungen Alter schon so eine Investition leisten kannst. Das wird dir sicher im späteren Leben noch zugute kommen.

Ein Disagio würde dir in dem Sinne profitieren, dass du es sehr gut von der Steuer absetzen kannst. Wie genau das vonstattengeht, kannst du hier lesen: http://www.gevestor.de/details/immobilienkredit-dann-ist-ein-disagio-sinnvoll-762829.html

Ich würde dir allerdings durchaus empfehlen, es zu beanspruchen, da es dir beim Kauf eines Mietshauses in die Karten spielen würde.
antworten zitieren